Aktuelles

Sebastiansball am 25.01.2020

Versammlungen der Züge

In diesem Jahr finden wieder die Wahlen der Offiziere der Züge statt. 

Die Zugführer laden die Mitglieder herzlich zu den Versammlungen ein:

Zug West
31.01.2020 um 19:30 Uhr im Pfarrheim

Zug Mitte
01.02.2020 um 19:00 Uhr im Schießraum

Zug Ost
08.02.2020 um 19:00 Uhr im Sportheim

 

Generalversammlung am 04.01.2020

Die gutbesuchte Generalversammlung der Schützenbruderschaft fand am 04.01. in der Gaststätte Jägerhof statt.

Weiterlesen …

Generalversammlung am 04.01.2020

Zur Generalversammlung am 04.01.2020 lädt der Vorstand um 20 Uhr in den Saal der Gaststätte Jägerhof ein.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

1   Begrüßung
2   Totengedenken
3   Geschäftsbericht
4   Kassenbericht
5   Bericht der Schießgruppe
6   Bericht der Jungschützengruppe
7   Neuwahlen
    a) geschäftsf. Vorstand: stellv. Oberst und Adjutant
    b) erweiterter Vorstand gem. Satzung
8   Aktivitäten des Vorstandes
9   Termine
10   Verschiedenes

 

Gemäß unserer Satzung müssen Einladungen zu den Versammlungen in Textform erfolgen. Deshalb sollte jeder Schützenbruder dem Vorstand -sofern vorhanden – seine E-Mail-Adresse bekanntgeben. Sofern keine E-Mail-Adresse vorhanden ist, wäre auch die Angabe einer vorhandenen FAX-Nummer hilfreich. Wer über keines der vorgenannten elektronischen Medien verfügt, muss nach der Satzung stets schriftlich eingeladen werden. Dies ist für den Vorstand mit zeitlichem Aufwand und zusätzlichen Kosten verbunden. Teilt bitte eure E-Mail-Adresse – falls ihr das noch nicht gemacht habt - umgehend dem Adjutanten Ralf Meschede unter adjutant@schuetzenbruderschaft-verne.de mit. Ihr entlastet damit die Ausgaben der Bruderschaft und erleichtert dem Vorstand seine bestimmt oft auch umfangreichen Arbeiten.

Frohe Adventszeit!

O schöne, herrliche Weihnachtszeit! 
Was bringst du Lust und Fröhlichkeit! 
Wenn der heilige Christ in jedem Haus 
teilt seine lieben Gaben aus. 
Und ist das Häuschen noch so klein, 
so kommt der heilige Christ hinein, 
und alle sind ihm lieb wie die Seinen, 
die Armen und Reichen, die Grossen und Kleinen. 
Der heilige Christ an alle denkt, 
ein jedes wird von ihm beschenkt. 
Drum lasst uns freuen und dankbar sein! 
Er denkt auch unser, mein und dein! 

Heinrich Hoffmann von Fallersleben
1798-1874 

 

Die Schützenbruderschaft wünscht eine besinnliche Adventszeit!